Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    xmy-lifex

   
    secret-lady

    tarekturnbeutel
    ahdietuete
   
    timetotell

   
    faunadestia

    missforevernameless
   
    gedankenraum

    - mehr Freunde



https://myblog.de/anibeutel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sonnenuntergang

Es scheint ihr egal ob sie Gutes oder Böses tut. Sie weiß, dass die Sonne am nächsten Morgen trotzdem wieder aufgehen wird. Auch über sie. Auch wenn sie Böses getan hat.

Will uns die Sonne damit sagen, dass es egal ist auf welcher Seite man ist – Gut oder Böse?

Will uns die Sonne vielleicht auch damit sagen, dass wir sowohl Gutes als auch Böses tun können – die Entscheidung zählt?

Will uns die Sonne damit möglicherweise auch zeigen, dass uns vergeben wird?

Kann es ihr egal sein, wie sie sich entscheidet? Ihr wird doch eh vergeben? Hat denn nicht jeder bei der Geburt sowohl das Potenzial zum Bösen, als auch das Potenzial zum Guten? Folglich kommt es doch nur darauf an, für welches Potenzial sie sich mit freiem Willen entscheidet. Und trotz Entscheidung geht die Sonne am nächsten Morgen auch über ihr auf.

Merkwürdige Entscheidung. Jeder steht vor der gleichen Entscheidung: Gut oder Böse? Und jeder entscheidet anders, obwohl jeder scheinbar das gleiche Potenzial besitzt. Und über jedem geht die Sonne morgens auf.

8.8.14 18:26
 
Letzte Einträge: Einäugige schwarze Katze von links


bisher 9 Kommentar(e)     TrackBack-URL


infinity (10.8.14 18:28)
Dieser Text ist wirklich berührend, inspirierend, und regt zum Nachdenken an. Weiter so!


Ani Beutel / Website (10.8.14 20:36)
Vielen Dank infinity es freut mich unglaublich, dass dir mein Text gefällt.
Mit ganz viel Liebe und Dank Ani Beutel ♥


Maccabros / Website (11.8.14 07:00)
Die Sonne ist neutral, wobei das Wort neutral an sich zu diskutieren wäre -

doch es gibt ja kein Gut und kein Böse :

nur Entscheidungen und Konsequenzen...

(schöne Zeilen)

Gruß,

Maccabros


Ani Beutel / Website (11.8.14 11:47)
Vielen Dank, dass du deine Gedanken und Ideen mit uns geteilt hast.
Mit Liebe Ani Beutel


Andreas / Website (11.8.14 14:08)
Das ist der freie Wille, Gottes Geschenk an den Menschen. Sich zur Sonne hinwenden bedeutet ebenso etwas; richtig und falsch, gut und böse erscheint dann klarer, und weniger widersprüchlich. Blumen wenden ihren Kopf auch immer zur Sonne. Und böse ist oft ja bloß Definitionssache; sollten wir das besser selbst definieren oder es der Gesellschaft, der Kultur oder sonstwem überlassen? Der Frosch schreibt philosophische Gedanken auf; Premiere, Premiere. Die Sonne scheint auf jeden, auch auf die "Bösen", gerade auf die, damit sie wissen dass sie nicht vergessen und verloren sind. Liebe Grüße!


Ani Beutel / Website (12.8.14 14:19)
Danke Andreas für deinen Kommentar.
Mit Liebe Ani Beutel


Andreas / Website (13.8.14 07:40)



\"Rex-Mama\" / Website (13.8.14 08:46)
Ja, die Sonne geht über jedem auf, aber der eine weiß ihre wärmende Kraft für sich zu nutzen, der andere verbrennt sich an ihr, bekommt Hautkrebs, verglüht ...
Und genauso ist das mit unserer scheinbaren Entscheidungsfreiheit, nutzen wir sie in die falsche Richtung, dann laufen wir Gefahr, uns und mit uns andere um uns herum zu verbrennen.
Vielleicht ist dieser Maßstab aber auch etwas zu gewagt - sind wir Menschen nicht viel zu klein und unbedeutend, als dass wir unser Tun an etwas so Großem wie der Sonne festmachen dürften?
Wäre nicht ein einfacher Blick in den Spiegel hilfreicher? Kann ich mir mit einem guten Gefühl selbst in die Augen schauen?
Du hast sehr tiefgründige Gedanken, Ani, und verstehst es hervorragend, diese in Worte zu kleiden. Gefällt mir sehr gut, dein Blog!
LG von der "Rex-Mama"


Ani Beutel / Website (14.8.14 02:33)
Vielen Dank Rex-Mama und allen anderen, vorallem für die Ideen und Gedanken, die ihr zu meinem Text geäußert habt. Das freut mich wirklich unglaublich sehr und dafür möchte ich euch einen riesigen Dank aussprechen.
Mit viel Liebe Ani Beutel

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung